Hautkrebsvorsorge für Firmen

Ordination 1. Bezirk:

 

Praxisklinik am Burggarten

Goethegasse 3/3D

 

+ 43 660 691 87 13

ordination@schindler-derma.at

Dr. Katja Schindler

 

FACHÄRZTIN FÜR DERMATOLOGIE

 

 

 

Privat- und Wahlärztin, keine Kassen

 

 

Ordination 8 Bezirk:

 

Privatklinik Confraternität

Skodagasse 23

 

+ 43 660 691 87 13

ordination@schindler-derma.at

Hautkrebsvorsorge Firma

Hautkrebsvorsorge für Firmen

Hautkrebs macht auch vor jungen Menschen nicht Halt!

Ein malignes Melanom (schwarzer Hautkrebs) ist ein aggressiver, sehr bösartiger Hauttumor. Im Vergleich zu anderen Hautkrebsarten streut der schwarze Hautkrebs relativ früh in andere Organe (Metastasen).

Durch die verbesserte Früherkennung hat sich die Prognose für ein malignes Melanom (schwarzer Hautkrebs) in den letzten Jahrzehnten deutlich verbessert. Denn in einem frühen Stadium ist ein malignes Melanom in der Regel komplett heilbar. Entscheidend ist deshalb, Melanome so früh wie möglich zu entdecken und zu behandeln.

 

In der heutigen Zeit verbringen viele Menschen einen Grossteil ihrer Zeit in der Arbeit.

Neben Arbeit, Kindern und etwas Freizeit bleibt wenig Zeit übrig - oftmals werden gesundheitliche Anliegen oder Bedenken bzw. regelmässig durchzuführende Vorsorgeuntersuchungen aus Zeitgrünen hintangestellt oder überhaupt nicht durchgeführt.

 

Immer mehr Firmen nehmen sich der Gesundheit ihrer Mitarbeiter an. Gesundheitsförderung ist kein Nebenthema mehr, sondern wird zunehmend Teil der Unternehmensstrategie.

 

Vor allem die Prävention, also Vorsorge von Erkrankungen spielt hierbei eine Rolle.

Meist bezieht sich das auf psychische Belastung, geringe Bewegungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz oder Stressbewältigungsstrategien.

Hier geht es meist um eine nachhaltige Veränderung der Infrastruktur oder des Klimas in einer Firma.

 

Darüber hinaus gibt es aber auch ganz gezielte Untersuchungen die ebenfalls der Prävention, also Vermeidung von Krankheit oder deren Erkennung dienen.

So kann zB Blutdruck oder Zucker gemessen werden - jedoch ist ein einmaliger Wert meist nicht von grosser Aussagekraft und wird durch viele Faktoren beeinflusst.

 

Nicht alle ärztlichen Untersuchungen oder Behandlungen können vor Ort - also in der Firma - durchgeführt werden, aber für manche ist das ganz einfach.

 

Erwachsene Menschen sollten regelmässig (alle 1-2 Jahre) von einem Hautarzt auf auffällige Muttermalle untersucht werden.

Der wichtigste Risikofaktor für die Entstehung von Hautkrebs ist die Sonne. Aber auch genetische Einflüsse spielen eine Rolle - sollte jemand in Ihrer Familie Hautkrebs haben (v.a. schwarzer Hautkrebs, Melanom) haben Sie ein deutlich erhöhtes Risiko im Laufe Ihres Lebens auch an einem solchen zu erkranken.

 

Die wichtigste Melanom-Vorsorge ist die Früherkennung!

 

Ein Hautarzt kann mit dem freien Auge und mit einem speziellen Auflichtmikroskop die Muttermale kontrollieren und sie auf Auffälligkeiten untersuchen.

Sollte alles in Ordnung sein, ist die nächste Kontrolle erst in 1-2 Jahren fällig.

Werden Auffälligkeiten gefunden, sollte diesen bei einem separaten Termin in der Praxis nachgegangen werden.

 

Gehen Sie mit gutem Beispiel voran und investieren Sie in die nachhaltige Erhaltung der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter.

Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern ein Hautkrebsscreening vor Ort - ohne Wartezeiten auf einen Termin beim Hautarzt und ohne Anfahrtsweg.

 

Kontaktieren Sie mich persönlich per Email oder Telefon - die Kosten orientieren sich an der Anzahl der Mitarbeiter, betragen aber jedenfalls im Package nur einen Bruchteil dessen, was eine solche Untersuchung vieler Personen in der Praxis kosten würde.

 

 

Dr. Katja Schindler

 

FACHÄRZTIN FÜR DERMATOLOGIE

 

 

Privat- und Wahlärztin

 

 

 

 

Dr. Katja Schindler

Praxisklinik am Burggarten

Goethegasse 3/3D

1010 Wien

 

Privatklinik Confraternität

Skodagasse 32

1080 Wien

 

ordination@schindler-derma.at

+43 660 691 87 13

 

Copyright © Dr. Katja Schindler