Microneedling

Ordination 1. Bezirk:

 

Praxisklinik am Burggarten

Goethegasse 3/3D

 

+ 43 660 691 87 13

ordination@schindler-derma.at

Dr. Katja Schindler

 

FACHÄRZTIN FÜR DERMATOLOGIE

 

 

 

Privat- und Wahlärztin, keine Kassen

 

 

Ordination 8 Bezirk:

 

Privatklinik Confraternität

Skodagasse 23

 

+ 43 660 691 87 13

ordination@schindler-derma.at

Microneedling Dermaroller

Microneedling

Geeignet bei:

· chronisch lichtgeschädigter Haut

· fahlem Teint

· Fältchen

· leichten Pigmentstörungen

· oberflächlicher Narbenbildung durch Akne

· ungleichmäßiger Hautstruktur

 

Skin Needling, auch Microneedling oder Collagen Induction Therapy (CIT) ist eine minimal invasive Hautverjüngungsprozedur, in der ein mit vielen hundert Nadeln versehenes Tool kleinste Stiche in die Haut macht – so genannte „kontrollierte Microtraumata.

 

Die Vorteile:

· Natürlicher Prozess der Kollagen-Induktion

· Sofort sichtbare Ergebnisse

· Kein gesellschaftlicher Ausfall

· Keine erhöhte Sonnenempfindlichkeit

 

Dabei wird ein nadelbesetzter Roller über das Gesicht bewegt und setzt feine Nadelstiche in die Epidermis. Die Nadellänge ist variabel und wird von mir je nach Empfindlichkeit, Hautdicke und Indikation zur Behandlung ausgewählt.

Beim Penetrieren in die oberste Hautschicht, die Epidermis, werden bestimmte Rezeptoren in der Haut gereizt – dadurch wird der Haut suggeriert, es liege eine Verletzung vor. Um die Haut daraufhin zu „reparieren“, werden vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure ausgeschüttet. Diese sind essentiell für die Elastizität und Festigkeit unseres Bindegewebes. Es werden also auf natürliche Weise die körpereigenen und natürlichen Mechanismen zur Hauterneuerung und Verjüngung aktiviert.

In der Folge wirkt die Haut bereits nach der ersten Behandlung fester, jünger und frischer. Ein anderer positiver Nebeneffekt der Behandlung ist die gesteigerte Aufnahmefähigkeit der Haut, etwa für verjüngende Wirkstoffe, die tiefer in das Gewebe eindringen können. Da die Kollagenneusynthese Zeit benötigt, ist der vollständige Effekt vor allem nach einigen Wochen zu sehen.

Am Tag nach dem Microneedling sind meistens bereits erste Ergebnisse erkennbar: Der Teint wirkt fester, jünger und frischer. Am dritten Tag nach der Behandlung ist in der Regel keine Rötung mehr sichtbar. Es werden normalerweise 4-5 Behandlungen im Abstand von ca. 4 Wochen empfohlen.

Microneedling ist vielseitig einsetzbar und kann unter anderem Narben, Pigmentstörungen, schlaffes Bindegewebe aber auch Fältchen und Falten reduzieren, weiters wird die Porengrösse vermindert womit es zu einem feineren Teint kommt. Besonders gut geeignet ist Microneedling auch bei der Behandlungen von Aknenarben.

 

Obwohl die Haut beim Needling mit kleinen Nadeln gereizt wird, ist die Behandlung nicht wirklich mit Schmerzen verbunden. Es kann auch bei Bedarf vor der Behandlung eine lokale Betäubung aufgetragen werden. Die Haut ist unmittelbar nach der Behandlung gerötet, es können kleinste Blutungen auftreten – beides ist jedoch nach 24h-48 verschwunden.

Oftmals kommt es in weiterer Folge zu einer leichten Schuppung durch das Ablösen alter Hautzellen. Ihre Haut wird revalisiert und strahlt!

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Katja Schindler

 

FACHÄRZTIN FÜR DERMATOLOGIE

 

 

Privat- und Wahlärztin

 

 

 

 

Dr. Katja Schindler

Praxisklinik am Burggarten

Goethegasse 3/3D

1010 Wien

 

Privatklinik Confraternität

Skodagasse 32

1080 Wien

 

ordination@schindler-derma.at

+43 660 691 87 13

 

Copyright © Dr. Katja Schindler